Datenschutzerklärung

Wir nehmen den Schutz Deiner persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Deine personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

§ 1 INFORMATION ÜBER DIE ERHEBUNG PERSONENBEZOGENER DATEN

Im Folgenden informieren wir über Art, Umfang und Zwecke der Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Website.

Verantwortliche für die Datenverarbeitung gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist:
Ria Schröder
Reinhardtstraße 14
10117 Berlin
info@riaschroeder.de

Sofern Du Fragen zur Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten im Kontext unserer digitalen Angebote hast, schreib uns bitte unter der vorgenannten Postadresse, mit dem Zusatz „Datenschutz” oder unter der angegebenen E-Mail-Adresse.

§ 2 GRUNDSÄTZE, ZWECKE UND RECHTSGRUNDLAGEN DER DATENVERARBEITUNG

(1) Wir erheben in der Regel personenbezogenen Daten im Sinne von Art. 4 Nr. 1 DSGVO: „Alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind, identifiziert werden kann.“

Alle personenbezogenen Daten werden nur so lange gespeichert, wie es für die Zwecke, für die sie verarbeitet werden, erforderlich ist (Grundsatz der „Speicherbegrenzung“ nach Art. 5 Abs. 1 Buchst. e DSGVO).

(2) Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies auf Basis von Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. f DSGVO.

(3) Wenn Du mit uns per E-Mail Kontakt aufnehmen willst, werden die von Dir übersandten Daten (E-Mail-Adresse, ggf. Name und Telefonnummer) von uns gespeichert, um die Anfrage zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen. Bitte beachte, dass die Verwendung von diesen elektronischen Kontaktmöglichkeiten nicht verschlüsselt erfolgt. Sensible Informationen sollten daher immer möglichst nur persönlich weitergegeben oder verschlüsselt versendet werden.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

(4) Darüber hinaus verarbeiten wir ggf. Ihre Daten zur Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen (z.B. aufsichtsrechtlicher Vorgaben, handeln- und steuerrechtlicher Aufbewahrungs- und Nachweispflichten).

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO, der die Verarbeitung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung gestattet.

(5) Die rein informatorische Nutzung der Website, also wenn Du Dich nicht registrierst, uns über das Kontaktformular eine Nachricht zukommen lässt, einen Kauf tätigst oder uns anderweitig Informationen übermittelst, führt lediglich zur Erhebung der personenbezogenen Daten, die Dein Browser an unseren Server übermittelt. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Wenn Du unsere Website betrachten möchtest, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Dir unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO):
a) gekürzte IP-Adresse
b) Datum und Uhrzeit der Anfrage
c) Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
d) Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
e) Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
f) jeweils übertragene Datenmenge
g) Website, von der die Anforderung kommt
h) Browser
i) Betriebssystem und dessen Oberfläche
j) Sprache und Version der Browsersoftware.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Wahrung berechtigter Interessen des Verantwortlichen gestattet, sofern die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen nicht überwiegen.

(6) Wir verwenden außerdem zum Betreiben unserer Website Cookies, die auf Deinem Rechner gespeichert werden. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Deiner Festplatte dem von Dir verwendeten Browser gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (also wir), bestimmte Informationen zufließen. Cookies sind aber nicht schädlich, können keine Programme ausführen oder Viren auf Deinen Computer übertragen. Sie sind dafür gedacht, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.
Du hast die Möglichkeit, das Abspeichern von Cookies auf Deinem Rechner durch entsprechende Einstellungen in Deinem Browser zu verhindern. Hierdurch könnten allerdings der Funktionsumfang unseres Angebotes eingeschränkt werden.

Die Nutzung der vorgenannten Cookies erfolgt im Interesse einer einheitlichen Darstellung und Funktionalität unserer Websites. Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Wahrung berechtigter Interessen des Verantwortlichen gestattet, sofern die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen nicht überwiegen.

(7) Sollten wir für Verarbeitung Deiner Daten externe Dienstleister beauftragen, werden wir diese sorgfältig auswählen und gesondert beauftragen, sodass dieser im Rahmen einer Auftragsdatenverarbeitung an unsere Weisungen gebunden ist und regelmäßig kontrolliert wird. Wenn dieser Dienstleister seinen Sitz in einem Staat außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) hat, informieren wir Dich über die Folgen dieses Umstands in der Beschreibung des Angebotes.

§ 3 Betroffenenrechte

Du hast im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Deine gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu diesbezüglichen Fragen kannst Du Dich jederzeit unter den in Ziffer 1 genannten Kontaktdaten an uns wenden. Dir kann weiterhin ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Deiner Daten sowie ein Recht auf Herausgabe der von Dir bereitgestellten Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zustehen. Wenn Du uns eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten für bestimmte Zwecke erteilt hast, kannst Du die Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Verarbeiten wir Deine Daten zur Wahrung berechtigter Interessen, kannst Du dieser Verarbeitung aus Gründen, die sich aus Deiner besonderen Situation ergeben, widersprechen. Daneben hast Du die Möglichkeit, Dich an eine Aufsichtsbehörde zu wenden (Beschwerderecht).